Einzigartige Designermöbel, Wohnstile & Interior Design Trends  

Klaus Dupont

Künstler Klaus Dupont

Warum ich Euch den Künstler Klaus Dupont vorstelle. Weil er Fantasiewelten erschafft. Jedes Kunstwerk verzaubert den Raum in eine andere Welt. Ihr taucht ein und entspannt.

Ein Dupont ist Traum, Fantasie und Schwerelosigkeit.

Er ist dem Barocken total verfallen! Natürlich gewachsene Dinge und antike Fragmente von fremder Künstlerhand regen seine Phantasie an. Sein Blick fürs Ausgefallene ist geschärft, und er sammelt leidenschaftlich. Die Phantasie war schon immer da. Sie hat für ihn keine Grenzen. Fundstücke, die auf den ersten Blick absurd scheinen, fügt er in sorgfältiger Handarbeit zu einem neuen kunstvollen Ganzen zusammen. Er hebt sie aufs Podest. Verrückt!

Ein Dupont ist ein Schatz. Ein kurioses Kabinettstück. Klaus Dupont fühlt sich mit August dem Starken verwandt, sieht seine eigenen Arbeiten in der Tradition der kuriosen und kostbaren Nachlassenschaften des kursächsischen Kurfürsten, die ihn im Dresdner Grünen Gewölbe inspirierten. Der Nachkomme einer Marburger Architekten- und Künstlerfamilie restaurierte lange antike Möbel und Bilderrahmen, bis er sich vor bald 20 Jahren dem freien künstlerischen Schaffen und seinen einzigartigen Objekten zuwandte, die seitdem von Berlin aus mit Verve die ganze Welt erobern. Designer, Einrichter, überhaupt Menschen mit dem Blick fürs Besondere sind verrückt nach seinen frechen Preziosen.

"Der Sockel erhöht das Objekt und damit auch die Spannung", weiß der Künstler und freut sich sogar am Dekadenten. Für seine Berliner Objet-Trouvée-Oase durchstöbert Klaus Dupont die Märkte der Welt, trifft die besten venezianischen Glaskünstler und kehrt heim mit handverlesenen Perlen oder Korallenbäumen. Veritable eiserne Wildschweine schultern gigantische Bergkristalle, und Ozeanbewohner zeigen grimmig ihr Gebiss. Auf dicken Edelsteinen thront so mancher Meeresschatz, aber auch Jagdtrophäen und ganze Federbäusche exotischer Vögel. Bei Klaus Dupont finden Sie im Augenblick der künstlerischen Eingebung zueinander. Kein Stück gleicht dem anderen.

Zu jedem Dupont gibt es eine Expertise.

Jeder Dupont ist ein Einzelstück ;-)

Viel Spaß Eure Baroness Christiane von Kentzingen