Einzigartige Designermöbel, Wohnstile & Interior Design Trends  

Designermöbel-Grundsatz Nr. 1: Gemütlichkeit


Der Mensch fühlt sich dort sicher und geborgen, wo es gemütlich ist . Das war und ist schon immer so. Gerade in dieser hektischen Zeit, sind unsere vier Wände als Rückzugsort zur Entspannung besonders wichtig. Als Zuhause empfinden wir den Ort, an dem wir auch mal offline sind und nicht immer funktionieren müssen, wo wir unsere Energie auftanken können. Es ist der Ort der uns als Ruhepool immer wichtiger wird. Daher sollten wir uns auf das wesentliche konzentrieren und das mit Genuss.
Wohnungen sollten weder kühl, noch überfüllt und ungemütlich sein. Details und ruhige Farben helfen, die vier Wände einfach und bequem in eine gemütliche Oase umzuwandeln. Es sollte nicht das grelle Weiß sein, das uns von der Wand entgegen strahlt. Ein abgeschwächtes Weiß ( Off-White), leicht gefärbte Grau- und Nebeltöne oder sanfte Pastelltöne passen perfekt auf die Wand. Mit Accessoires, Beistelltischen, Textilien oder einem tollen Sessel sind schnell besondere Akzente gesetzt.
Deko-Objekte sind das A und O bei der Gemütlichkeit. Bunte Kissen auf dem Sofa, auf dem Couchtisch drei Kerzenständer und dazu eine Schale. Eine schöne bunte Vase auf der Kommode und dazu 2 unterschiedliche Karaffen und im Regal Buchstützen. Axel Venn (Stil- und Farbexperte) sagt, das sogar ein kleiner Kitschakzent gesetzt werden darf, für die ironische Brechung. « Schließen
Gemütlichkeit