Einzigartige Designermöbel, Wohnstile & Interior Design Trends  

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der

INNODress GmbH

Untereulenthal 2

85290 Geisenfeld

Geschäftsführer: Klaus Buchberger

Amtsgericht Ingolstadt, HRB 828

Umsatzsteuer-Ident-Nummer: DE229960444

 

(im Folgenden „INNODress“ genannt) und dem Kunden (im Folgenden „Kunde“ genannt) über Waren auf der Webseite www.trend4rooms.com (im Folgenden „Webseite“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Widersprechende, abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, INNODress stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

§ 2 Begriffsbestimmungen

(1) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft mit INNODress zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäft mit INNODress in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation eines Produkts auf der Webseite stellt kein bindendes Angebot dar. Vielmehr gibt der Kunde durch Bestellung auf der Webseite ein verbindliches Angebot zum Erwerb des von ihm gewählten Produkts ab.

(2) Nach Absendung der Bestellung erhält der Kunde eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar.

(3) Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn INNODress die Bestellung des Kunden durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail annimmt oder das bestellte Produkt versendet. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Annahme- oder Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

(4) Das Produktangebot auf der Webseite richtet sich ausschließlich an Endabnehmer. INNODress bietet keine Produkte zum Zwecke der Weiterveräußerung an.

 

§ 4 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Lieferungen erfolgen nur innerhalb der EU an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

(2) Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes stellten lediglich unverbindliche Angaben dar. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt INNODress dem Kunden dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht INNODress von einer Annahmeerklärung ab.

(3) Falls der Lieferant die von INNODress die für die Erfüllung des Vertrages mit dem Kunden benötigte und bestellte Ware nicht, nicht rechtzeitig oder nicht richtig liefert und INNODress dies nicht zu vertreten hat, ist IINNODress berechtigt, von dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Bereits erhaltene Zahlungen werden von INNODress unverzüglich an dn Kunden erstattet.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von INNODress.

 

§ 6 Preise und Versand

(1) Alle Preise, die auf der Webseite angegeben sind, verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die Versandkosten sind vom Kunden entsprechend der Versandbedingungen zu tragen. Ab einem Warenbestellwert von EUR 250.- bei Paketsendungen und EUR 1.500.- bei Speditionsware liefert INNODress versandkostenfrei.

(3) Der Versand der Ware erfolgt entsprechend der Versandbedingungen. Das Versandrisiko trägt INNODress, wenn der Kunde Verbraucher ist. Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Aufgabe zur Post oder Übergabe an den Spediteur oder Frachtführer auf den Kunden über.

 

§ 7 Zahlungsmodalitäten

(1) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

(2) INNODress behält sich vor, in Einzelfällen nur gegen Vorkasse einen Vertrag mit dem Kunden zu schließen. In diesem Fall wird das Angebot des Kunden erst bei Eingang einer Anzahlung oder des vollständigen Kaufpreises angenommen.

 

§ 8 Sachmängelgewährleistung

(1) INNODress haftet für Sachmängel nach den gesetzlichen Vorschriften. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an INNODress auf Kosten von INNODress zurückzusenden.

(2) Sofern nicht anders angegeben, stellen die Produktabbildungen auf der Webseite Ausstellungsstücke oder Muster dar und nicht genau dasjenige Stück, das der Kunde auf seine Bestellung erhalten wird. Abweichungen der gelieferten von der abgebildeten Ware bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (bespielsweise Hölzer, Funiere, Textilien, Leder etc.) oder in der Art und Weise der Herstellung (beispielsweise von Hand oder maschinell) liegen und handelsüblich sind. Solche Abweichungen begründen keinen Sachmangel.

(3) Alle Produkte, die auf der Webseite als „Unikat“ gesondert gekennzeichnet sind, sind bezüglich Form und Erscheinung der Materialien einmalig. Diesbezügliche Abweichungen gegenüber dem auf der Webseite abgebildeten Ausstellungsstück oder Muster sind deshalb kein Mangel.

(4) Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB 12 Monate.

 

§ 9 Haftung

(1) Uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet INNODress für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aus übernommenen Garantien und aufgrund des Produkthaftungsgesetzes.

(2) Bei fahrlässiger, aber nicht grob fahrlässiger Verletzung von Vertragspflichten haftet INNODress auf Schadensersatz nur, wenn es sich um wesentliche Vertragspflichten handelt. Wesentliche Vertragspflichten sind diejenigen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Duchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmößig vertrauen darf. Die Haftung ist in diesem Fall auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

(3) Im Übrigen ist die Schadensersatzhaftung von INNODress, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.

(4) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zu Gunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungs- und Verrichtunsgehilfen von INNODress.

 

§ 10 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Kunden, die Verbraucher sind, haben das folgende Widerrufsrecht:

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder einen von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

INNODress GmbH

Untereulenthal 2

(D) - 85290 Geisenfeld

E-Mail: info@trend4rooms.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Wiederrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daruas ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlungentgelte berechnet. Wir können die Rückzahlungverweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, das Sie die Waren zurkückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit auf dem normalen Postweg zurückgesendet werden können, unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Bei diesen Waren tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung, falls Sie den Kaufpreis der jeweiligen Ware noch nicht gezahlt haben oder der Kaufpreis der jeweiligen Ware 40,00EUR nicht übersteigt.
Waren, die aufgrund ihrer Bschaffenheit nicht auf dem normalen Postweg zurückgesendet werden können, holen wir auf unsere Kosten ab.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

  • An INNODress GmbH, Untereulenthal 2, (D) - 85290 Geisenfeld, E-Mail: info@trend4rooms.com
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
  • Bestellt am (*)                / erhalten am (*)           
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

PDF-Vorlage zum Download

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

 

(2)  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 

 

§ 11 Datenverarbeitung, Datenschutz 

Es gelten die Hinweise zur Datenverarbeitung und die Datenschutzerklärung

 

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Auf Verträge zwischen INNODress und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und INNODress der Sitz von INNODress. Gleiches gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat.

(4) Sollte eine der vorstehenden Klausel rechtsunwirksam sein, verlieren hierdurch die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ihre Gültigkeit.